Ihr Warenkorb ist leer
    27. Oktober 2017, LEW TelNet GmbH

    "Spende statt Geschenke": LEW TelNet unterstützt Hilfsfond der Gemeinde Otting mit 3.000 Euro

    Im Rahmen der Aktion „Spende statt Geschenke“ verzichtet LEW TelNet auf Präsente für Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner. Der so eingesparte Betrag kommt in diesem Jahr den Menschen und Vereinen aus Otting zugute. „Es war eine böse Überraschung, die die Einwohner von Otting an diesem Augustabend erlebten“, sagt Johannes Stepperger. „Mit unserer Weihnachtsspende wollen wir die Menschen hier im Ort konkret unterstützen.“

    Johannes Stepperger, Geschäftsführer der LEW TelNet (links), übergab die Weihnachtsspende der LEW TelNet an Johann Bernreuther, Bürgermeister der Gemeinde Otting.
    Johannes Stepperger, Geschäftsführer der LEW TelNet (links), übergab die Weihnachtsspende der LEW TelNet an Johann Bernreuther, Bürgermeister der Gemeinde Otting. (Quelle: LEW/Christina Bleier)

    Das Geld wird für die Wiederbeschaffung dringend benötigter Einrichtungsgegenstände in der Gemeinde Otting eingesetzt. Ein schweres Unwetter war am 15. August 2017 über der Gemeinde niedergegangen und hatte den Ort überflutet. Teilweise standen die Gebäude bis zu einem Meter hoch unter Wasser. In rund 80 Haushalten wurden Keller überschwemmt und Straßen im Ortszentrum überflutet. Über 250 Einsatzkräfte waren vor Ort im Einsatz. Die Schäden waren enorm, etwa jedes zweite Haus in der Gemeinde war betroffen. „Am Himmelfahrtsabend konnten wir nur zusehen, wie der Ort überspült wurde – so etwas habe ich noch nie erlebt“, sagt Johann Bernreuther. Zur Unterstützung der betroffenen Vereine und Haushalte wurde ein Nothilfefonds eingerichtet. In diesen geht nun die Spende der LEW TelNet ein. „Damit wird der Hilfsfonds weiter aufgestockt und wir können hier im Ort den Menschen weiter helfen“, so Johann Bernreuther.

     

     

    Über LEW TelNet

    Mit mehr als 180 Breitbandprojekten ist LEW TelNet der größte regionale Netzbetreiber zwischen Donauwörth und Schongau. Neben zukunftssicheren Breitbandkonzepten bietet LEW TelNet für Unternehmen auch ein breites Dienstleistungsportfolio in den Bereichen IT-Sicherheit, Rechenzentrum, Standortvernetzung, Netzwerk, Telefonie und mobiles Arbeiten. Das Tochterunternehmen der Lechwerke AG beschäftigt rund 100 Mitarbeiter. 

    Das könnte Sie ebenfalls interessieren

    Der Einsatz von Cookies bietet Ihnen die Möglichkeit der uneingeschränkten Nutzung unserer Website. Mithilfe von Cookies wird Ihr Besuch auf unserer Website so komfortabel wie möglich gestaltet. Die Verwendung von Pixeln ermöglicht es, Ihnen zielgerichtete Informationen und Inhalte anzuzeigen. Weitere Informationen sowie die Widerspruchsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Akzeptieren