Ihr Warenkorb ist leer

Meine LEW – Ihr persönliches Kundenkonto

Das LEW Kundenkonto bietet Ihnen den bequemsten Weg zu unseren Services, wann und von wo – das bestimmen Sie! Mit wenigen Klicks Zählerstand übermitteln, Abschläge anpassen oder Rechnungen einsehen.

      Ukraine-Krieg: Wir wollen helfen!

      Für LEW TelNet-Kund:innen sind alle Anrufe in das Fest- und Mobilfunknetz der Ukraine vorerst bis zum 31.12.2022 kostenfrei. Unsere Gedanken sind bei allen Menschen, die in der Ukraine leben, dort Verwandte und Freunde haben oder Geschäftsbeziehungen in die Ukraine pflegen.

      Daten im Hochsicherheitstrakt

      LEW TelNet Kompakt

      Daten im Hochsicherheitstrakt
      Daten im Hochsicherheitstrakt

      Externe Rechenzentren bieten beste Performance und höchste Sicherheit für IT-Infrastrukturen. Sie können jegliche Auslastungsspitzen bedienen und zusätzliche Kapazitäten nach Bedarf freischalten. Davon profitieren Unternehmen, die ihre Daten auslagern – ob mit einer Colocation-Lösung oder gleich in die Cloud. Das Thema Datensicherheit ist dabei so aktuell wie nie zuvor.

       

      Mangelnder Brand- und Hochwasserschutz, unvollständige Sicherheitskonzepte und nicht-redundante Datenhaltung gehören zu den größten Sicherheitslücken in Unternehmen mit eigenen IT-Infrastrukturen. Die Anforderungen an IT-Sicherheit und Datenschutz sind hoch, ihre Umsetzung aufwendig und teuer. Alle Vorgaben zu erfüllen und neue Rechtsgrundlagen zeitnah umzusetzen braucht ständig neuestes Wissen und gut geschultes Fachpersonal. Cyberangriffe werden immer wahrscheinlicher und können Firmen sowie Organisationen über Tage lahmlegen und enorme wirtschaftliche Schäden verursachen. Am Beispiel des LEW TelNet-Rechenzentrums in Augsburg zeigen wir die Sicherheitsstandards auf, die externe Datacenter mit entsprechenden Zertifizierungen bieten.

      Schutz vor Brand und Hochwasser

      IT-Sicherheit ist für Unternehmen ohne eigenen IT-Fokus nur schwer zu bewältigen. Ein externes Datacenter kann alle sicherheitsrelevanten Anforderungen, sowohl was die geografische Lage als auch die baulichen Belange betrifft, von Anfang an berücksichtigen. Bei Unternehmen liegen Serverräume oft im Kellergeschoss und sind weder gegen Hochwasser noch gegen Brand ausreichend geschützt. Zur umfassenden Brandvermeidung ist unser Rechenzentrum mit mehreren Brandabschnitten, doppeltem Boden und feuerwiderstandsfähigen Wänden und Decken ausgestattet. Eine automatische Brandfrüherkennungs- und Gaslöschanlage detektiert einen Brand schnell und löscht ihn mit dem hochwertigen und für Mensch und Material ungefährlichsten Löschstoff Novec. Die Gasflaschen lagern sicher in einem separaten Raum.

      Redundante Kühlung

      Hitze gilt als größtes Risiko und Ursache für rund 93 Prozent der Serverausfälle. Mit zwei miteinander verkoppelten Kühlkreisen, je zwei Pumpen und Kühlaggregaten mit Kompressoren sichern wir das LEW TelNet-Rechenzentrum bereits zweifach. Da ein Kühlkreis für das gesamte Rechenzentrum ausreicht, kann bei Defekt, Wartung oder Reparatur der zweite die Kühlung zu 100 Prozent übernehmen. Auch der Ausfall einer Pumpe stellt keine Gefahr dar, da unser System über insgesamt vier Pumpen verfügt. Im Notfall kann zusätzlich durch eine Trinkwassertrennstation auch über Hydranten gekühlt werden. Hitze erst gar nicht entstehen zu lassen, ist ein weiterer Teil des Sicherheitskonzepts und zugleich Mittel zur Energieeinsparung. Mit Warm- und Kaltgängen wird die Kühlluft kontrolliert zu den einzelnen Komponenten ausgerichtet und nicht mit bereits erwärmter Luft vermischt.

      Gesicherte Stromversorgung

      Alle IT-Komponenten sind bei uns doppelt vor Stromausfall gesichert: Die USV, eine batteriebetriebene unterbrechungsfreie Stromversorgung, ist permanent im Betrieb. Einerseits um Stromschwankungen auszugleichen, andererseits um bei Stromausfall die rund 15 Sekunden zu überbrücken, die Notstromersatzaggregate (NEA) zum Hochfahren benötigen. Das LEW TelNet-Rechenzentrum verfügt aktuell über zwei NEAs, künftig sogar über drei. Mit zum Sicherheitspaket gehört ein führendes Messsystem zur Fehlerstromüberwachung mit sofortiger Fehlerdetektierung, Kundenalarmierung und Bereitstellung aller Informationen zum Vorfall.

      Warten, testen, üben

      Durch regelmäßige Wartung und Testung stellen wir die Funktionsfähigkeit aller Sicherheitssysteme kontinuierlich auf die Probe. So führen wir beispielsweise jeden Monat einen Probelauf der Notstromaggregate durch. Beim jährlichen Schwarzfalltest wird trafoseitig ein totaler Stromausfall simuliert, sodass sowohl die Kunden als auch wir den Worst Case testen und alle Abläufe und Systeme regemäßig überprüfen können. Das Monitoringsystem zur Überwachung der gesamten Gebäudetechnik ist zudem mehrfach redundant aufgebaut. Auch den Internetzugang können unsere Colocation-Kunden mit eigenen Servern völlig redundant über zwei getrennte Schnittstellen anlegen.

      Kein Zutritt für Unbefugte

      Innen wie außen überwacht eine Video- und Einbruchsanlage mit durchgängiger Alarmierungskette das gesamte Rechenzentrum. Der Zugang erfolgt nach einem zweistufigem Sicherheitsprinzip. Zudem erteilen wir berechtigten Personen den Zutritt in einzelne Bereiche nach Minimalprinzip: So wenig wie möglich, so viel wie nötig.

      Redundante Datenspeicherung

      Als zertifiziertes Rechenzentrum bietet LEW TelNet höchste Sicherheitsstandards und Datenspeicherung in der Region. Ob bei Colocation oder in der Cloud – Ihre Daten sind bei uns sicher. Zusätzliche Sicherheit erhalten Sie optional, etwa mit Produkten wie dem Managed Security Gateway oder Veeam Cloud Backup. Und was unsere Kunden am meisten schätzen – die persönliche Beratung und die schnelle Unterstützung bei Problemen und ernsthafter Bedrohung bei Cyberangriffen.

       

      Zur georedundanten Datenspeicherung informieren Sie unsere Kollegen der Datacenter Union. Lesen Sie hier weiter – es lohnt sich!

      Sie möchten mehr Informationen zu unserem Rechenzentrum?

      Sie möchten mehr Informationen zu unserem Rechenzentrum?

      Wir informieren Sie gerne! Hier klicken & mehr erfahren!